Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Cash Brothers - How Was Tomorrow

Cash Brothers - How Was Tomorrow
Zoe/EFA
Format: CD

Fein, wenn sich zwei Brüder so gut verstehen. Die beiden kanadischen Cash-Brüder Peter und Andrew liefern mit ihrer ersten gemeinsamen Scheibe auf Anhieb ein veritables Stück Musik ab. Wenn man es böse mit ihnen meint, wird man den Cash Brothers Radiotauglichkeit vorwerfen können. File under Adult Rock. Und wer weitere Schubladen braucht: In England würde diese Scheibe auch gut zum "New Acoustic Movement" passen. Warum nicht mal mit den Turin Brakes touren? Gerecht werden diese Kategorisierungen der jeweiligen Musik ja selten und auch im Falle der Cash Brothers muß man sich schon die Mühe machen ein wenig hinter die Fassade zu schauen. "How Was Tomorrow" ist eine problemlos für sich stehende Folk-Rock-Platte mit gelegentlichen Countryeinsprengseln. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Dabei singen die Cash-Brüder leicht nölig, was an dieser Stelle besonders positiv vermerkt werden soll. Das Songwriting ist ausgefeilt, die Produktion ist fett, überlagert jedoch nie den warmen Grundton der Platte. Apropos Produktion! Manche Stücke erinnern zuweilen an Tom Petty, was nicht zuletzt an der Mitwirkung von Don Smith liegen dürfte, der auch bei den letzten Petty-Alben an den Reglern saß. Und für Leute über dreißig ist das ja keine schlechte Referenz. Mit "How Was Tomorrow"gelingt den Cash Brothers jedenfalls eine wunderbare Scheibe jenseits medialer Trends. Angenehm uncool. Zeitlos.


-Carsten Wilhelm-



Surfempfehlung:
www.cashbrothers.com

Cash Brothers


 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister