Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sturch - Long Way From Nowhere

Sturch - Long Way From Nowhere
Swell Creek/Soulfood
Format: CD

Diese Niedersachsen haben schon mit Life Of Agony, Tool, den Emil Bulls und den besonders passend erscheinenden Soil die Republik verunsichert. Das neue, einfach sehr gut reinlaufende Album "Long Way From Nowhere" macht mit den Neuzugängen Max Best (guit) und Marta Lledo (bss u. Liebreiz) vertraut. Der "lange Weg" währt nur 43 Minuten, kommt einem aufgrund der 15 straff produzierten Melodieausbünde darauf noch kurzweiliger vor. Das Frischblut scheint der Band insgesamt gut getan zu haben. Und Dennis Wendigs sehr spezielle Stimme scheint sogar noch besser geworden zu sein.

Es ist diesmal kaum möglich, Lieblinge zu küren, da sich alle Songs früher oder später als hartnäckige Ohrmaden entpuppen. Na gut, "Slow Down" ist vielleicht am schwersten wieder abzuschütteln.

PS: Ende Oktober gehen Sturch bei uns auf Tour, mit teils ebenbürtigem "Support" wie den wunderbaren Sinew.



-Klaus Reckert-


"Slow Down"
"Beautiful Day"
"Annoyus" Live


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister