Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Tilly And The Wall - Heavy Mood

Tilly And The Wall - Heavy Mood
Team Love/Indigo
Format: CD

Nanu? Tilly And The Wall, das war doch mal diese verrückte Hippiekommune, die Kinderlieder sang und eine Stepptänzerin statt einem Schlagzeuger hatte. Im Opener "Love Riot" ihres neuen Albums "Heavy Mood" ist davon jedenfalls nicht mehr so viel zu erkennen. Das Stück klingt mit seinem stampfenden Beat und fast schon hysterischem Gesang Lead-Sängerin Kianna Alarid regelrecht bedrohlich. Auch die Surf-Gitarre kannte man von Tilly And The Wall so noch nicht.

Im darauffolgenden Titelstück setzt sich der Trend fort: Niedlich war einmal, statt Stepptanz gibt es jede Menge elektronische Effekte. Klar - vier Jahre sind seit dem Vorgängeralbum "O" vergangen, die Band wohnt längst nicht mehr in Omaha, wo sie einst der Saddle Creek-Bagage um Conor Oberst entsprang. Da kann sich seine Band natürlich gerne mal verändern - erst recht, wenn drei von fünf Bandmitgliedern geheiratet und Kinder gekriegt haben und somit "plötzlich" erwachsen geworden sind.

Natürlich haben Tilly And The Wall nicht alles vergessen. Bright Eyes-Mann Mike Mogis saß nach wie vor hinter den Reglern und auf Songs wie "All Kinds Of Guns" oder "Static Expressions" gibt es auch wieder schlichte, schöne Melodien und jede Menge Handclaps, wie man sie von den fantastischen Platten "Wild Like Children" oder "Bottoms Of Barrels" kannte. Auf der zweiten Albumhälfte flacht "Heavy Mood" aber deutlich ab und verliert sich in stumpfen Balladen wie "I Believe In You".

Das gab es bei der vormals vor jugendlicher Energie nur so überschäumenden Band nicht und das ist ein wenig schade, war es doch gerade das Durchgeknallte und Handgemachte, was Tilly And The Wall einmal so bezaubernd gemacht hatte. Interessanterweise scheint der Band bewusst zu sein, das sie älter geworden ist: Klang sie anno 2004 selbst noch wie ein Kinderchor, hat sich die Band 2012 für das letzte Stück "Defenders" (siehe unten) einen zur Unterstützung eingeladen.



-Felix Maliers-


Video zu "Defenders"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister