Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
New Order - Lost Sirens

New Order - Lost Sirens
Warner Music
Format: CD

Der Titel deutet es an. Das neue, acht Songs starke Mini-Album von New Order hängt irgendwie mit dem Vorgänger, dem aus dem Jahre 2005 stammenden "Waiting For The Sirens' Call" zusammen. Wie genau? So: Sechs unveröffentlichte Songs aus den damaligen Sessions bilden die "Lost Sirens", dazu gibt es noch einen neuen Mix und eine neue Version. Und fertig.

Ob man jetzt allerdings unbedingt die ungekürzte Non-Radio-Version von "Hellbent" braucht oder den neuen Mix von "I Told You So", sei mal dahin gestellt. Hier schlackern wohl eher nur die wirklichen Die-Hard-Fans der Band mit den Ohren. Die anderen sechs Stücke, die also wirklichen neuen Stücke dafür sind wichtig. Weil sie schlicht richtig gut sind. "Sugacane" zum Beispiel ist so herrlich cheesy und in 1980er Jahren verwurzelte Dancemusik und "Recoil" eine wundervolle Ballade, "California Grass" kommt dezent rockig, "Shake It Up" mit Groove und "I've Got A Feeling" mit - nun - ganz viel Gefühl. Hier haben wir es ganz sicher nicht mit Ausschlussware oder gar Musik von der Resterampe zu tun. Sondern mit starken Stücken von Bedeutung und mit der Musik von Meistern. Aber wir reden hier ja auch von New Order und wer die mag, der stellt sich auch "Lost Sirens" in den Schrank.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister