Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sarah Blasko - I Awake

Sarah Blasko - I Awake
Dramatico/Rough Trade
Format: CD

Also die Sache ist die: Bislang erweckte die Australierin Sarah Blasko immer den Eindruck, sie wolle mit ihrer Musik gefallen. Ihre Songs waren nett und angenehm temperierter Piano-Frauen-Pop - durchaus ordentlich konstruiert und angerichtet, aber auch immer ein wenig beiläufig ausgerichtet und wegen der netten, lieben Art, in der Sarah das Ganze darbot, auch nicht gerade erinnerungsträchtig. Das wird sich mit diesem vierten Werk gründlich ändern.

Mit dem in Brighton komponierten, in Stockholm eingespielten und in Sofia mit dem bulgarischen Sinfonieorchester veredelten Werk, machte es sich Sarah wirklich nicht einfach. Es ist nämlich ein düsteres, zweifelndes Monster geworden, in dem sich Sarah - zwischen sich bedrohlich auftürmenden Klangwolken und für ihre Verhältnisse geradezu morbiden Melodiebögen - Gedanken über das Bild hinter der Erwartungshaltung macht. Es ist nichts so, wie es scheint in Sarah Blaskos neuer Welt, für die sie ganz eigene Regeln aufgestellt hat. Die musikalischen Facetten reichen dabei von wuchtigen, orchestral polternden Balladen bis hin zum intimen musikalischen Zwiegespräch, wie man es z.B. von ihren Solo-Shows her kennt. Und: Das Ganze funktioniert von der ersten bis zur letzten Sekunde. Wer also Sarah Blasko bislang in einer bestimmten Schublade sah, der wird nun umdenken müssen und dabei eine gewaltige Überraschung erleben. Es ist dabei nicht unbedingt so, dass sich dieses Werk durch ihre vorhergehenden angekündigt hätte - weswegen der Titel der Scheibe, "I Awake" also durchaus angemessen erscheint.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister