Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Statues On Fire - Phoenix

Statues On Fire - Phoenix
Rookie Records/Cargo
Format: LP

Nitrominds. Diese tolle Punkrock-Band aus Brasilien. Lange hat man nichts mehr von ihr gehört und ob es sie noch gibt? Scheint nicht so. Dafür haben zwei von ihnen - die beiden Gründungsmitglieder Andre Alves und Lalo - mit Statues On Fire eine neue Band am Start. Genauer gesagt eine richtig, richtig tolle neue Band am Start.

"Phoenix" ist Punkrock und "Phoenix" - erscheint übrigens nur auf LP inkl. Download-Code - ist mehr. Old School mit ein bisschen Metal hier und da, ein bisschen mehr Hardcore dort und wer nicht auf Pop kann, der kann auf "Phoenix". Denn diese elf Nummern sind bei aller Melodie, bei aller Eingängigkeit absolut popfrei und fern von modern. Sondern klassisch, robust und direkt und dabei verspielt, kreativ, interessant und eben genau so, wie man sich ein Punkrock-Album wünscht. Und das funktioniert am Stück wie auch jeder Song für sich funktioniert. Ganz stark ist gleich der schnelle Opener, der wie die Band heißt, auch das leicht indiehardcorerockige "You Can't Tell The Reason", das mit feinsten Chöre - nun, klar - verfeinerte "Free Sample" oder auch das eindringliche und im Bandcamp zu hörende "World Without Kindness" (siehe Link unten) sind großartig. Und fast der ganze Rest auch.



-Mathias Frank-


Stream: "Sent You A Letter" und "World Without Kindness"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister