Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
InVivo - Arise

InVivo - Arise
Unsung/Galileo
Format: CD

Das Label spielt u.a. die folgenden Trümpfe aus: Muse, Tool, A Perfect Circle, NIN, Karnivool und Deftones. Hält die Musik, was der Namedrop-Poker verspricht? Jein. Vermutlich bleiben Deftones-Fans unbefriedigt, doch der häufig schluchzende Gesang von Marco Celotti kann schon ein wenig an Matthew Bellamys Barmen erinnnern. Und soll das wohl auch.

Dabei übertreibt es das italienische Trio unter Fabio Trentinis (u.a. Stickmen, Donots, aber auch Guano Apes, H-Blockxx, Subsally) ruhiger Produzentenhand mit der Muse-Anheischerei erfreulicherweise nicht - speziell der relativ komplex arrangierte Titelsong hat geht mehr in Richtung The Elijah meets mittelalte Porcupine Tree. Mit "Always" ist sogar eine - gelungene - Ballade am Start, nur bei "Where It Ends" scheint der Zuckerguss etwas dick aufgetragen. Doch da das Ganze auch noch mit auffallend gutem Sound eingefangen ist, ist ein Hörtest von Arise in Summe anzuraten.



-Klaus Reckert-


Album Teaser


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister