Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Birth Control - Two Eggs - Two Concerts - The Ultimate Live Collection

Birth Control - Two Eggs - Two Concerts - The Ultimate Live Collection
MIG/Intergroove
Format: 2CD

Das Gelbe vom Krautrock-Ei, und das sogar gleich zweimal: "Two Eggs" ist tatsächlich so etwas wie eine endgültige Live-Konserve der faszinierenden Band um Bernd Noske (drms, voc). Denn gleich zwei volle Konzertmitschnitte wurden dafür ausgegraben und hier in auffallend ordentlicher Klangqualität reproduziert. CD1 wurde 1977 in Korbach aufgenommen und verdient jede Aufmerksamkeit schon aufgrund der Tatsache, dass hier noch der spätere Chefredakteur vom Fachblatt Musikmagazin (heute: Gitarre & Bass) den Bass betätigt. Beim Solieren auf dem bislang kaum erhältlichen, 22-minütigen "Meta Ventilator" kann er einiges von dem zeigen, was er am Bass so drauf hatte und später auch u.a. in Formationen wie Alex Oriental Experience einbrachte. "Backdoor Possibilities" hat Momente, in denen man Gentle Giant Zappa-Material spielen zu hören meint. Am abschließenden, hymnischen "The Work Is Done" ist "Nossis" Schlagzeugsolo hervorzuheben, das sich in dieser raumgreifenden Form kaum eine heutige Band "trauen" würde.

CD2 hält einen Gig in der Hamburger Fabrik aus dem Jahre 1983 fest. Es war eines der letzten mit Bruno Frenzel an der Gitarre, da dieser im September des gleichen Jahres starb (auch Stachelhaus lebt übrigens seit 1999 leider nicht mehr). Es gibt hier erfreulich wenige Überschneidungen mit dem Konzert sechs Jahre davor, Fans werden insbesondere "Gamma Ray" und das Medley inkl. "Hoodoo Man" abfeiern. Für Genrefans ein Collector's Item.



-Klaus Reckert-


20 Jahre später: Birth Control kontrollieren den Rockpalast noch immer

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister