Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jack Bruce - Silver Rails

Jack Bruce - Silver Rails
Esoteric Antenna/Cherry Red
Format: CD

Jack Bruce hier vorzustellen, hieße, zentnerschwere Warwick- und Gibson-Bässe nach Bishopbriggs in Schottland tragen zu wollen. Wollen wir nicht. Denn der Komponist, Bassist, Pianist und Sänger hat bereits seit dem Ende der Supergroup Cream 1968 teils sehr erfolgreich Solo- oder Projektalben veröffentlicht. Silver Rails müsste bereits das 14. sein - und es setzt insofern eine Ur-Tradition fort, als die meisten Stücke mit Pete Brown gemeinsam entstanden sind, dem Mitautor von vielen der bekanntesten Cream- und einiger Colosseum-Stücke. Ein weiteres Bindeglied sind eine durchgängig völlig entspannte Stimmung und etliche aparte Bläserarrangements, gekonnt umgesetzt von Winston Rollins (tromb), Derek Nash (sax), Russell Bennett (trump).

Auf "Candlelight" steuert Phil Manzanera (guit; u.a. Roxy Music) ein kurzes, prägnantes Solo bei, auf dem besonders atmosphärischen "Reach For The Night" teilen sich Bruces Piano, Nashs Saxophon und Tony Remy (guit; u.a. Annie Lennox) die hauptsächliche Aufmerksamkeit. Das harmonisch auffällige "Hidden Cities" bewegt sich in ungewöhnlichen Parallelen und gewinnt durch Uli Jon Roths (Ex-Scorpions) Gitarrenarbeit zusätzliche Exotik. "Rusty Lady" bringt klassischen Bluesrock britischer Prägung und ein erfreuliches Wiederhören mit Robin Trower (u.a. Ex-Procol Harum). Für die bei aller Zartheit besonders intensiv gesungene Ballade "Industrial Child" reichen Piano und Remys akustische Gitarre vollends aus. Fast Doom-mäßig verzerrt dröhnt Bruces Bass bei der düsteren Kriegs-Fabel "Drone". Dem Oldie "Keep It Down" (von "Out Of The Storm") verhilft Bernie Marsden (guit; u.a. Paice Ashtonn Lord, Ex-Whitesnake; Moody Marsden Band) zu einem frischen Anstrich und rockt auch beim abschließenden Kampfruf "No Surrender" erheblich das Haus.

Schönes, handwerklich solides Album ohne irgendwelches Schielen auf Moden oder Zeitgeist - ältere Herren zeigen, wie man's macht. Die limitierte Ausgabe enthält neben der CD auch ein Making Of auf DVD.



-Klaus Reckert-


Trailer, Behind the scenes


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister