Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Pains Of Being Pure At Heart - Days Of Abandon

The Pains Of Being Pure At Heart - Days Of Abandon
Fierce Panda/Cargo
Format: CD

Kip Berman ist im Grunde genommen The Pains Of Being Pure At Heart - denn er ist inzwischen der einzige, der seit der Band-Gründung 2007 übrig geblieben ist. Auf Band-Fotos allerdings ist auch immer seine aktuelle Live-Band-Besetzung zu sehen, da er nicht immer unbedingt alleine im Fokus stehen möchte. Dann doch lieber alles auf die Band bzw. die Musik ablenken. Nach dem Debüt-Album (2009) mit bestem Shoegazer-/Dreampop, dem folgenden, teils noch breitwandigeren "Belong" (2011) folgt nun mit "Days Of Abandon" ein weiteres Kapitel in Sachen Dream-/Indie-Pop. Vielleicht ist es nicht das beste, aber immer noch auf einem hohen Niveau, auch inklusive deutlich heraushörbaren Referenzen (The Cure, Gitarren a la Johnny Marr), prima Gästen (Kelly Pratt von Beirut, Jen Goma von A Sunny Day In Glasgow) - das ist ein rundes Paket, das macht durchweg Spaß zu hören. Manchmal wünscht man sich zwar doch die ein oder andere Kante, aber das kommt bestimmt noch mit der Zeit. Oder einfach während einer Pains-Show, bei der die Songs mit Sicherheit noch das gewisse Extra verpasst bekommen.


-Stefan Lund-


YouTube-Kanal


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister