Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Barr Brothers - Sleeping Operator

The Barr Brothers - Sleeping Operator
Secret City/Rough Trade
Format: CD

Eigentlich sind die kanadischen Barr Brothers mit ihrem Bandnamen alleine nicht richtig ausgeschrieben. Denn zum einen gibt es neben den Brüdern Brad und Andrew ja noch die Harfinistin Sarah Pagé und den Pianisten und Bassisten Andrès Vial in der Band. Und dieses Mal wurde die Sache auch noch durch zahlreiche Mitwirkende aus der Nachbarschaft - u.a. von Arcade Fire und Patrick Watsons Band - zu einem regelrechten Orchester aufgebohrt. Und das auch noch aus gutem Grund, denn die Barr Brothers wurden dermaßen intensiv von der Muse geküsst, dass "Sleeping Operator" aus einem Fundus von über 40 eingespielten Tracks eingedampft werden musste.

Das Ergebnis ist dann also die Essenz aus einer gewaltigen, kreativen Eruption - und das macht sich in jedem Ton der exquisiten 13 Songs bemerkbar. Weniger durch kanalisierte Energieausbrüche (obwohl es diese auch gibt), als durch immens kreative Details, die die Songs der Barr Brothers aus dem üblichen Americana-Schmäh herausragen lassen, wie einen Leuchtturm in der Nebelwand. Alleine der gegen den Strich gebürstete Einsatz von Sarah Pagés in diesem Kontext eher ungewöhnlichen Harfenspiel macht den Unterschied schon aus - doch dabei bleibt es bei weitem nicht. "Sleeping Operator" ist ein Album, das auch mach mehrmaligem Hören ständig neue Facetten offenbart und als Messlatte für zukünftige Unternehmungen dieser Art schwer zu übertreffen sein wird.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
thebarrbrothers.com



The Barr Brothers


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister