Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Smashing Pumpkins - Monuments To An Elegy

Smashing Pumpkins - Monuments To An Elegy
BMG/Rough Trade
Format: CD

Die Smashing Pumpkins. Sie waren mal auf dem Weg, die größte Band der Welt zu werden. Weil sie wichtig waren, weil sie anders waren, weil sie die besten Songs und die mächtigsten Platten hatten. Heute sind die Smashing Pumpkins im Grunde nur noch Billy Corgan und seine Freunde, es gab eine zwischenzeitliche Auflösung und es gab Musik, die Corgan früher nicht mal als B-Seite verwurstet hätte. Und niemand erwartet noch etwas von dieser Band.

Und was macht die? Was macht Billy? Er haut mit "Monuments To An Elegy" ein wahnsinnig gutes Ding raus. Ein Album, das an früher erinnert, an die epochalen Momente, den Größenwahn und die Großartigkeit dieser Band. "Tiberius" eröffnet in dezenter Verneigung vor "Today", "Being Beige" ist genau der Pop, den nur Corgan schreiben kann, "Anaise" groovt wie Sau und ist dabei doch butterweich und "Drum + Fire" und "Anti-Hero" kann man nur als Monster bezeichnen. Und so könnte man im Grunde jeden Song nennen, weil im Grunde jeder Song so gut, so wirklich, wirklich gut ist. Sicherlich, ein neues "Siamese Dream" oder gar "Mellon Collie And The Infinite Sadness" ist auch "Monuments To An Elegy" nicht geworden. Dafür aber ein großes Pop-Album und eine der schönsten Überraschungen des Jahres.



-Mathias Frank-


Audio: "Tiberius"
Audio: "Drum + Fire"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister