Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Pierce The Veil - Misadventures

Pierce The Veil - Misadventures
Fearless/Caroline
Format: CD

Die seriöse Metal-Presse wird dieses Album nicht mögen. Die Punk-Fanzines und Hardcore-Postillen sicher auch nicht. Dafür ist das Ganze zu glatt, zu sauber, zu poppig. Aber schlecht? Ist dieses Album einfach nicht. Pierce The Veil legen ein souveränes, ja manchmal regelrecht schönes neues Album vor. Für den Moment. Denn "Misadventueres" ist mainstreamig, leicht zu hören, schnell zu genießen. Allerdings verliert man - so ist das eben bei Popmusik - relativ schnell den Spaß daran, wirkliche viele Durchläufe schafft man nicht. Dazu fehlen hier das Besondere und vor allem die Aufregung, die Spannung.

Screamo nannte man das mal, als Bands wie The Used oder My Chemical Romance die Welt der Jungen und Düsteren beherrschten. Pierce The Veil packen einen Zacken Hardcore drauf, ohne wirklich Hardcore zu sein. Nein, nur hier und da wird im Hintergrund ein bisschen gebollert, ab und an die Metal-Kante dezent geschärft oder ein bisschen mehr geschrien oder das Tempo angezogen. Und auch wenn ein "Texas Is Forever" schon gut nach vorne geht oder "The Divine Zero" wahrlich Biss hat, bleibt das Album im Ganzen schon eher zahm. Und das ist eben nicht nur negativ gemeint, die meisten Songs gefallen genau deshalb. Einfach mal anmachen, bisschen mitnicken, eine gute Zeit haben. Und dann ein anderes Album auflegen. Vielleicht ein frühes von The Used.



-Mathias Frank-


Stream: "Texas Is Forever"
Stream: "Circles"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister