Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Twilight Sad - It Won/t Be Like This All The Time

Platte der Woche

KW 3/2019


The Twilight Sad - It Won/t Be Like This All The Time
Rock Action/Pias/Rough Trade
Format: CD

Die schottische Band The Twilight Sad hinterlässt auf einem Countdown zur Veröffentlichung des neuen Albums "It Won/t Be Like This All The Time" auf Twitter zu jedem Song eine Zeile - das liest sich dann so: "Why Can't You Remember Me" / "I caught you kissing on the back stairs" / "Why did you leave in the night" / "There's no love too small" / "It won't be like this all the time" / "Why do you do this to yourself?" / "You stood there and you watched it happen" / "When I lose sight I see you all the time" / "This is goodbye" / "I'm losing you"/ "I'm scared of everyone I meet". Das gibt in etwa den Ton der Scheibe vor - ein hin und her der Gefühle, Stimmungen, Umgebungen. Das nennt man vermutlich Leben. Mit allen guten und schlechten Seiten. Schlecht ist an diesem Album nichts. Im Gegenteil: 2019 ist noch sehr jung und hat schon ein Meisterwerk zu bieten.

Wenn man die bisherigen Alben gehört hat, kann man sehr gut die Entwicklung von Sänger James Graham nachvollziehen - nach und nach wächst er in seine Rolle rein, öffnet sich mehr und mehr, auch auf die Gefahr hin, dass dies und der Umgang mit seinen Gefühlen ihn auch angreifbar machen könnte. Aber auf "It Won/t Be Like This All The Time" strotzt er gesanglich vor Selbstbewusstsein, textlich ist es auch greifbarer geworden, hier ist jemand in seinem Element. Wie überhaupt der Rest der Band auch. Die effektbeladenen Gitarren-Wände von Andy MacFarlane, der treibende Bass von Johnny Docherty, die Keyboard-Melodien bzw. -Teppiche von Brendan Smith und das polternde Schlagzeug von Sebastien Schultz. Alles sitzt, alles passt, hinterlässt große Songs mit leisen, lauten, packenden, verträumten, melancholischen Passagen, Indie-Rock, New Wave, Post-Punk - oder einfach The Twilight Sad. Auf Mogwais Rock Action Label. Auch das passt perfekt. Volltreffer.



-David Bluhm-


Video: "VTr"
Audio: "Videograms"
Video: "I/m Not Here [Missing Face]"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister