Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Flotsam And Jetsam - End Of Chaos

Flotsam And Jetsam - End Of Chaos
AFM/Soulfood
Format: CD

Flotsam And Jetsam? Das ist doch die frühere Band des späteren Metallica-Bassisten Jason Newsted. War sie immer, wird sie wohl für viele auch immer bleiben. Und das, obwohl Newsted schon seit 1986 nicht mehr dabei ist. Und die Band nun das bereits 13. Studio-Album ohne ihn veröffentlicht.

"End Of Chaos" heißt sie. End of Flotsam also? "Hell no!" sagt Sänger Eric "A.K." Knutson dazu, "Hell yes" die Fans der Thrash-Institution. Und für die und nur die ist dieses Album. Denn "End Of Chaos" geht komplett klar, hat starke Songs, stärkere Songs und im Grunde alles, was ein Metal-Album braucht. Massig Tempo, dominante Vocals, starkes Drumming, fiese Gitarren, ein übertrieben peinliches (Flozilla-)Cover und hier und da ein Solo oder ein Midtempo-Part. Was es aber nicht hat, ist das wirklich Geile, das, was die Leute, die nur mal reinhören, die Flotsam And Jetsam so ganz nett finden, die Metal-Fans da draußen, die Matte poliert, was sie sofort und überall die Faust in den Himmel recken lässt. Nein, zu ohne Zweifel feinen Songs wie dem eingängig-stampfenden "Demolition Man", dem starken Opener "Prisoner Of Time" oder dem extra-oldschooligen "Architects Of Hate" lässt sich feinstens wippen, nicken, trinken und wenn Gitarrist Michael Gilbert das Ganze "our heaviest release yet" nennt, dann mag das vielleicht stimmen. Aber ob man sich deswegen jetzt in Flotsam And Jetsam verliebt? Fan wird?



-Mathias Frank-


Video: "Demolition Man"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister