Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
White Lies - Five

White Lies - Five
Pias/Rough Trade
Format: CD

Sie haben es spannend gemacht, sie haben etwas angekündigt. Über "Five" nämlich sagten White Lies schon lange vor der Veröffentlichung: "Es markiert unser erstes Jahrzehnt als Band, jetzt war es Zeit, unseren Sound zu erweitern und künstlerisches Neuland zu betreten. Das Album ist der Beginn eines neuen und aufregenden Kapitels für uns." Nun ist es da und das neue Kapitel heißt: Pop. Noch mehr als bisher und doch nicht komplett anders als zuvor. White Lies bleiben White Lies und White Lies bleiben super. So!

Natürlich haben auch die neuen Songs ihre Wurzeln im Post-Punk, im Indie, in der elektronischen Musik. Doch die Briten verpoppen jeden einzelnen Song und bringen uns damit zum Tanzen, zum Lachen, zum Weinen - und zum Küssen. Sie machen einfach mal wieder glücklich. Mit atmenberaubenden Balladen wie "Kick Me" und mit euphorischen Songs wie "Jo" oder auch "Never Alone", mit bei aller Chilligkeit stampfenden Sachen wie "Denial" und vor allem mit dem nach "Morning In LA." nächsten lokalisierten Lieblingslied namens "Tokyo". Was ist das für ein Hit, was ist das schön. Was ist das für Pop. In den 80er daheim, im Jetzt zuhause. Oder so ähnlich. Und bald bei uns vor der Tür, Ende Februar startet die nächste Deutschland-Tour der tollen White Lies.



-Mathias Frank-


Video: "Tokyo"
Lyric Video: "Believe It"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister