Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jim Lauderdale - Time Flies

Jim Lauderdale - Time Flies
Yep Roc/H'art
Format: CD

Interessanterweise veröffentlicht Jim Lauderdale zeitgleich mit dieser - seiner immerhin 30. LP - seine erste, bislang unveröffentlichte Arbeit, die er zusammen mit dem Bluegrass-Spezialisten Roland White 1979 einspielte und die lange als verschollen galt, bis sie zufällig beim Aufräumen wiedergefunden wurde. Wenn man sich nun das neue Album anhört, das in Nashville von Lauderdale selbst und Jim Weaver produziert wurde, dann könnte der Kontrast zwischen dem akustisch orientierten Bluegrass-Pop des Debüts und dem stromlinienförmigen Country-Pop, den der Meister heute favorisiert, kaum größer sein, denn obwohl Lauderdale dem Bluegrass-Genre in seiner langen Karriere immer mal wieder seine Aufwartung erwies, spielt das heutzutage keine große Rolle mehr. Stattdessen versucht sich Lauderdale - ziemlich überzeugend - an verschiedenen Spielarten der Rockmusik und scheut dabei auch nicht vor Funk- und Disco-Grooves zurück. Auch seine Fähigkeiten als Gitarrist stellt er hier - bemerkenswert ökonomisch und keineswegs aufdringlich - in den Vordergrund. Im Grunde genommen ist "Time Flies" aber ein klassisches Songwriter-Album, auf dem die Country-Roots nur eine der vielen Facetten sind, die inzwischen den Musiker Jim Lauderdale auszeichnen.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.jimlauderdale.com



Jim Lauderdale


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister