Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Entwine - DiEversity

Entwine - DiEversity
Spikefarm/Century Media Records
Format: CD

Man mag diese Gothic-Pop-Bands halt, oder es schaudert einem vor ihnen: Für die, die aber grundsätzlich mit dieser HIM-nicht-nur-für-Mädchen-Mucke etwas anfangen können, für die kann "DiEversity" sicher eine der Perlen des Genres und den bislang reifsten Output der Finnen um Schmelzkehlchen Mika Tauriainen sein. In der Tat wurde für das Album das Entwined-Angebot etwas diversifiziert: Sind "Bitter Sweet" und "Someone To Blame" noch feinste Sentenced- bis To/Die/For-Ware, so geht das interessante "Bleeding For The Cure" als James Hetfield meets Sonata Arctica durch, während "Still Remains" verblüffend nach druckvoller produzierten Nickelback (mit Bratzelgitarre und Keyboards) klingt. Insgesamt ist die Produktion - seitens Mikko Karmila (u.a. Nightwish, Lullacry) und Mika Jussila (u.a. Children Of Bodom) vorgenommen - eine pieksaubere Angelegenheit: Auffallend klarzeichnender Sound und trotzdem enorm satt. Teils hitverdächtig.


-Klaus Reckert-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister