Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sundays - Wiaca

Sundays - Wiaca
Celebration
Format: CD

Für Indie-Fans vielleicht am Wichtigsten bei diesem Sundays-Projekt ist der Umstand, dass es sich dabei nicht um eine Reunion der frühen Britpop-Band The Sundays handelt, sondern um ein dänisches Quartett, das vor der Namensgebung nicht intensiv genug gegoogelt hat. Sei es drum: Es gibt eine - für eine dänische Band erstaunlich konsequenten - New Wave-Pop mit gelegentlichen Power-Pop-Ambitionen. Leadsänger Marcus Jacobsen gründete die Band Sundays, um seinen Ambitionen als Songwriter mehr Nachdruck verleihen zu können - was sich dann insbesondere bei den rocklastigen Tracks des Albums auch ordentlich bemerkbar macht. Der Titel des Albums ist eine Abkürzung für "Where It All Comes Alive" - und bezieht sich darauf, dass Magnussen schon länger an den Songs herumlaborierte - diese sogar mal als Solo-Scheibe herausbringen wollte -, dass aber das Ganze erst jetzt, im Zusammenspiel mit seinen neuen Bandkollegen, so richtig greift. Am Ende ist es dann auch vor allen Dingen das organische Miteinander, das diese Genre-Scheibe als besonders gelungen markiert.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister