Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sworn Enemy - Game Changer

Sworn Enemy - Game Changer
M-Theory/Membran
Format: CD

Nicht kleckern, klotzen. Beim Sound, bei den Songs, bei der Produzenten-Wahl. Hat ihr Debüt bereits Jamey Jasta von Hatebreed aufgenommen, haben sich Sworn Enemy für "Game Changer" niemand Geringeren als Robb Flynn von Machine Head auf den Sessel gesetzt. Und gemeinsam haben sie ein ziemlich beeindruckendes Album aufgenommen. Ein wuchtiges, brutales, einfach derbes Album. Die Eckpunkte sind mit Thrashmetal und Hardcore recht klar definiert, dazwischen aber darf alles passieren, passiert so einiges. Es groovt wie Sau, Screamings überall, Gang-Shouts und Growls, Tempo mit Blast und ohne, Boller-Charme, Baller-Charme, immer mitten in die Fresse rein. Fast immer, wenn nicht gerade mal die akustische Klampfe gezupft wird, kein Witz!, oder mal ein Solo oder gesprochene Worte eingestreut werden. Sonst: Lasst die Spiele beginnen, Sworn Enemy, gegründet 1997 in Queens, New York und seit dem bis auf Sänger Sal Lococo mit öfter wechselnder Besetzung am Start, werfen den ersten Stein, werfen die ersten Steine. Denn: nicht kleckern, klotzen.


-Mathias Frank-


Video: "Coming Undone"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister