Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Olga Scheps - Melody

Olga Scheps - Melody
Sony Music
Format: CD

Eigentlich passt dieses Thema ja nicht hier her: "Melody" ist nämlich die neue LP der klassischen Pianistin Olga Scheps aus Köln. Dann machen allerdings einige Umstände stutzig. Zunächst mal ist es ja schon ungewöhnlich, dass eine Scheibe aus dem Klassik Sektor mit dem Titel "Melody" daherkommt - denn die ist ja in der streng durchorganisierten "ernsten" Musik eher ein Nebenprodukt als zentraler Gegenstand. Und dann tauchen da Namen in der Komponistenliste auf, die aufhorchen lassen. Dass Olga Scheps hier ihre ihre Lieblings-Etüden von Mussorgsky, Brahms, Chopin, Mozart oder Beethoven im Solo-Piano-Format abarbeitet, hätte man ja noch erwartet - jedoch gibt es auch Stücke von Chilly Gonzales (die dieser extra für Olga komponierte), dem Querdenker Sven Helbig, dem zeitgenössischen Minimalmusik- und Filmkomponisten Ludovico Einaudi oder dem Ambient-Pionier Aphex Twin, derer sich Olga hier bemächtigt. Und "bemächtigt" ist durchaus das richtige Wort, denn sowohl bei den zeitgenössischen wie auch den klassischen Tracks weicht Olga Scheps mehr oder minder stark von der geraden Linie ab - wobei sie die Themen mit leichter Hand umspielt und umschmeichelt, variiert, mischt und offensichtlich mit improvisatorischem Charme verwurstelt - ohne dabei ihre zweifelsohne vorhandene Virtuosität zur Schau zu stellen. Tatsächlich hat man hier mal eine Klassik-Produktion mit Crossover-Charme, bei der es nicht um handwerkliche Aspekte, sondern um Gefühl, Ausdruck und eben die Melodie geht.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.olgascheps.com



Olga Scheps


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister