Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Dave Hause - Kick

Dave Hause - Kick
BMG Rights Management/Warner Music
Format: CD

Nein. Dieses Album ist nicht schlecht. "Kick" ist ein gutes. Ein irgendwie klassisches Dave Hause-Album. Und genau das ist das Problem. Man kennt ihn jetzt, man weiß, was er macht. Und macht und macht und macht. Sicher, hier und da ein wenig lauter, mit mehr Band. Dann wieder weniger. Aha.

Sicher, noch mal, Geschmacksache. Aber wäre weniger nicht vielleicht mal mehr? Und, ein letztes Mal!, sicher, Hause war nie Chuck Ragan, war zwar auch weg von Punk und weg von der Band (hier: The Loved Ones), aber nie alleine mit der Gitarre, immer schon Dave Hause und Band. Doch wieso eigentlich? Wieso nicht mal der Dave und nur der Dave? Hätte was. Hätte mehr als dieses Album. "Kick" ist Rockmusik. Springsteen-infizierte Rockmusik, Dave Hause-Rockmusik, die gut ist, siehe oben, die manchmal sehr gut ist und die zum Glück weniger Bryan Adams als noch auf "Bury Me In Philly" ist,  siehe hier. Aber eben auch nicht mehr. Trotz Unterstützung beim Songwriting und Stimme von Bruder Tim ("Civil Lies"), trotz manch dunkler Momente ("Bearing Down"), trotz manch euphorischer Lieder wie "OMG". Gefühlt kennt man das, kannte man das schon, bevor man es gehört hat. Und das ist nicht... so gut.



-Mathias Frank-


"The Ditch"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister