Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
LustfingeR - Es gibt nichts zu bereuen

LustfingeR - Es gibt nichts zu bereuen
Rotz + Wasser/H'art
Format: CD

Schwierig. Darf man eine Band, die es jetzt 38 Jahre gibt, trotzdem mit einer anderen Band vergleichen, die es "erst" 37 Jahre gibt? Oder muss man das vielleicht, wenn die "junge" Band Die Toten Hosen und die "alte" Band LustfingeR ist? Machen wir also einfach mal... und meinen das auch gar nicht böse. Sondern als Kompliment. Denn Die Toten Hosen? Eine Legende, bis heute Helden, bis heute Punk (Stichwort: "Live im SO36"). Und LustfingeR: auch Punkrock, manchmal im Stile der lauten Hosen, kaum an Tagen wie diese. Womit es nun auch gut damit ist, gehen wir von Düsseldorf nach München, Heimat von LustfingeR, "eine der ältesten Punkbands Deutschlands", die mit Bands wie Ramones, The Exploited und The Pogues spielte und schon in den 1980er durch die USA tourte. Und die jetzt ein zum Teil richtig gutes Album – und zum Teil ein erschreckend peinliches Album raushaut.

"Bumsilaki" und "Damenklo" nämlich zum Beispiel sind musikalisch durchaus gelungen und feiner Punkrock, haben aber Texte, die so schlimm sind, wie man es vermutet, und mit dem Niveau 17-jähriger Straßenrapper. Autsch. Ihrem Alter entsprechend dagegen klingen "Dafür dagegen" oder "Gegen die Schwerkraft": zwei extrem langweile Altherren-Rocksongs. Warum nur? Dabei ging es so gut los. Gleich mal der herrlich kräftig-schnelle Opener "Wir feiern unseren Untergang" geht mit seinen Ohs und noch mehr Ohs als Hymne durch, auch "Es gibt nichts zu bereuen" ist klassischer Oldschool-Punk, „Niemals vergessen" ein pathetischer Song für diese Tage, "Mofa fahre" einer mit Ska und "Bier" ein Dimple Minds-ferner Überhit mit Zeilen "Komm lass uns leben jeden Tag und trink mit mir ein letztes Bier, weil wir vielleicht schon morgen in der Hölle sind." Prost.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister