Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Tindersticks - No Treasure But Hope

Tindersticks - No Treasure But Hope
City Slang/Rough Trade
Format: LP

Für das neue Album drehten Stuart Staples und seine Mannen den Prozess, nach dem sie ihre Alben normalerweise aufnehmen, auf den Kopf. Vor Jahren erläuterte Stuart den Tindersticks-Prozess etwa so: Man traf sich im Studio, brachte Ideen auf den Tisch, begann bei Null und schichtete auf, bis man selbst beeindruckt war von dem, was sich angesammelt hatte und dann über Fußball redete, um die Spannung zu lösen. Dieses Mal ging es darum, geade diese Spannung zu nutzen, um die Songs spontan und in kollektiven Sessions einzufangen. Damit sollte auch das Problem vermieden werden, dass man - wie früher - neue Aspekte an dem gerade fertiggestellten Material entdeckte, als man dieses für die Live-Konzerte aufbereitete.

Insofern ist es dann nicht verwunderlich, dass die neuen Tracks vergleichsweise lebendig, leichtfüßig und schwungvoll daher kommen. Nicht, dass dabei unbedingt fröhliche Pop-Songs herausgekommen wären (da hätten sich die Herren ja schlicht verleugnen müssen), aber Bossa-Rhythmen wie bei "Take Care In Your Dreams" oder eher sentimentale Torch-Songs wie "Pinky In The Daylight" hört man von den Altmeistern des Ennui-Noir-Genres ja auch nicht alle Tage. Und am Ende gelingt mit dem Titeltrack auch noch eine klassische, jazzige Piano-Ballade.



-Ullrich Maurer-


YouTube-Kanal


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister