Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Fettes Brot - Lovestory

Fettes Brot - Lovestory
Fettes Brot Schallplatten/Groove Attack
Format: LP

Fettes Brot. Die alten Recken aus Pinneberg, Halstenbek, Hamburg. Die Deutschrap-Urgesteine, die immer noch und trotz grauer Haare wie die kleinen Brüder der großen Jungs aussehen, die hier und da nervten (kein Foto-Pass für Onliner auf dem Hurricane Festival...), gleichzeitig aber immer auf der richtigen Seite standen und stehen, klar Stellung gegen zum Beispiel Rassismus, Homophobie und Frauenfeindlichkeit bezogen und beziehen. Und die obendrauf auch reichlich starke Tracks gemacht haben, tolle, aufregende, alberne, kluge Klassiker. Und genau so ist auch "Lovestory" geworden. Toll, aufregend, albern, klug. Politisch und persönlich, direkt, durch die Blume, das Gegenteil von langweilig. In den elf Songs zwischen HipHop, Funk und Pop, zwischen Soul und grandioser 1980er-Ästhetik geht es um die Mama von Jana und geile Biester, es geht um's Dancen mit Schwänzen und Ikea, es geht es um "Opa + Opa" und eine Wetterfrau. Manches davon ist radikal ernst, anderes durch die fette Humorbrille gerappt, manches dazwischen und jeder Song ist einer zum Hinhören - die meisten sind am Ende wieder ziemlich gut. Klasse Album!


-Mathias Frank-


Video: "Du driftest nach rechts"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister