Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Das Pop - Dreiklangdimensionen

Das Pop - Dreiklangdimensionen
Pias/Connected
Format: MCD

Nomen Est Omen! "Dreiklangsdimensionen" ist nicht nur die aktuelle Single der fünf Belgier, sondern auch Motto ihrer, oft minimalistischen wie simplen Stücke. Gitarren, Synths und eine gute Portion harmonischer Vocals ergeben eine erwärmende Mischung, wie man sie zu dieser Jahreszeit gerne serviert bekommt. Warum ausgerechnet mit einem "Rheingold"-Cover aufgefahren wird, erklärt die Band mit der Beliebtheit des Originals in den belgischen Partykellern. So ist es vielleicht auch einfach erklärt, warum man sich doch recht nah am Original hält.

Ihre Vielseitigkeit beweisen sie aber auf den drei weiteren Tracks (zwei davon live auf der letzten Tour aufgenommen). "Ordinary Sunset" holt bereits die ersten Frühlingstage ins Haus und kann eine gewisse Affinität zu Meister Bowie und seinen, bis in die Gegenwart hineinreichenden Gefolgschaften, nicht verhehlen. In "The One" dagegen begegnen sich die Fab Four und Jarvis Cocker mitten auf dem Zebrastreifen. Das alles klingt dabei so erfreulich locker aus dem Ärmel geschüttelt, daß man gleich in den Tourterminen schauen möchte. Und eine Band, die den alten Rubettes-Schmonz-Klassiker "Tonight" in ihrem Repertoire hat, bekommt ohnehin noch, wenn auch außerhalb der Wertung dieser 12" den verdienten Bonuspunkt dazu.



-Michael Kellenbenz-



Surfempfehlung:
www.daspop.com

Das Pop


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister