Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Kimberose - Chapter One

Kimberose - Chapter One
Believe/Soulfood
Format: LP

Dass Kimberly Kitson-Mills gerade in Frankreich mit ihrer jazzig/bluesigen Soulpop-Variante so erfolgreich ist - obwohl sie einen englischen Vater und eine ghanaische Mutter hat und in London geboren wurde -, hat einen einfachen Grund: Sie lebt in Chantilly bei Paris und begann ihre Laufbahn bei der französischen DSDS-Version. Musikalisch indes orientiert sich Kimberose, wie sie sich als Künstlerin nennt, nicht an frankophilen Gepflogenheiten, sondern erkennbar an klassischen amerikanischen Ikonen wie Billie Holiday, Nina Simone, Sarah Vaughn und nach eigener Aussage auch an Sam Cooke und Etta James. Insofern kommt es dann nicht überraschend, dass die poppigen Elemente auf ihrem Debütalbum eine eher untergeordnete Rolle spielen und sich Kimberose als Interpretin - wie ihre Vorbilder - ganz klar am geradlinigen Jazz- und Blues-Vortrag orientiert.

Dass sie dem Material dabei durchaus eigene Aspekte abzugewinnen versteht, zeigt etwa das Treatment des Leadbelly-Klassikers "In The Pines" (hier - wie bei Nirvana - als "Where Did You Sleep Last Night" aufgeführt). Modische Sounds und Effekte finden sich auf diesem Album ebensowenig wie gefällige R'n'B-Elemente (oder gar Manierismen). Schön eigentlich, dass es mit einem handwerklich perfekt inszenierten, organischer Old-School-Ansatz wie diesem heutzutage überhaupt noch möglich ist, ein größeres Publikum für sich zu begeistern. In Frankreich ist die Scheibe bereits vergoldet worden. Mal sehen, ob das bei uns auch möglich ist.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
kimberose-official.com



Kimberose


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister