Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Joey Cape - Let Me Know When You Give Up

Joey Cape - Let Me Know When You Give Up
Fat Wreck Chords/edel
Format: LP

Hey, ein Sänger ein Punkband, der mal wieder ein Sol... nein. Joey Cape ist anders. Nicht nur besser als viele bis die meisten, auch anders. "Let Me Know When You Give Up" ist viel, viel mehr als ein weiteres Solo-Album. Offiziell sein viertes, doch so wie hier klang Joey noch nie. So sehr nach Band, nach Indierock und mehr. Vielleicht auch noch nie so gut? Sehr wahrscheinlich.

Sicher, immer wieder gibt es Cape, Sänger von Lagwagon und Gitarrist bei Me First And The Gimme Gimmes, hier mit einer akustischen Gitarre und nur der akustischen Gitarre und sogar Country-Momente tauchen auf. Doch öfter gibt es viel mehr, gibt es Gaststimmen, zarte Drums und laute Gitarren, dann wechselt Cape von Singer/Songwriter- in den Rockband-Modus, dann legt er los, zockt fast schon punkige Songs wie "Fall Down", singt wunderschöne, kraftvolle Lieder wie "Fighting Atrophy", ruhige, aber ebenso kraftvolle Lieder wie "Andalusia". Und wir so: wow. WOW! Denn das ist nicht nur berauschend schön, auch hat ein Cape-Album wohl noch nie so sehr an sein einstiges Projekt Bad Astronaut erinnert. An dieses so besonderes, bis heute unvergessende Projekt, das so tragisch endete. Und alleine deshalb ist "Let Me Know When You Give Up" nicht einfach ein Solo-Album eines Sängers einer Punkband. Sondern besser, besonders und nicht nur wahrscheinlich Capes bestes...



-Mathias Frank-


Audio: "The Love Of My Life"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister