Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Lindemann - F&M

Lindemann - F&M
Vertigo/Universal
Format: LP

Lindemann ist Rammstein, klingt wie Rammstein, ist klasse wie Rammstein. Auch wenn hier nur Lindemann selbst und Kumpel Peter Tägtgren, sonst Kopf von Hypocrisy und Pain, am Start sind. Passt aber auch, "F&M" ist ein grandioses Album! Und klingt natürlich nicht ganz genau wie diese Band namens Rammstein.

Geschrieben hat es dann auch ein Nicht-Rammsteiner. Tägtgren nämlich. Till Lindemann sagte im einen Interiew mit der dpa: "Wir sind nur zu zweit, das ist zumindest für mich sehr einfach. Zwei Menschen, Peter schreibt die Musik, ich komme mit den Texten dazu. So wird das eine Zusammenfassung unserer Erfahrungen, unserer Eindrücke. Das ist es. Wir sind da sehr effizient und schnell." Was man dann aber tatsächlich nicht hört, denn diese Lieder, zumindest die meisten, sind beeindruckende Kunstwerke, sind bombastische, monumentale Brecher, Hymnen, Lieblingslieder. Ein "Steh auf" zum Beispiel, was hat dieser Song für eine Kraft, wie perfekt vermischen sich Rammstein mit Orchester und Chören, was für ein euphorisches Monster von Lied. Und das ist vielleicht ein Highlight, aber gleichzeitig erst der Anfang. Denn da kommt noch so viel mehr! Zum einen zwar auch ein seltsameres Stück wie das ruhige "Schlaf ein", das man auch einfach als langweilig bezeichnen kann, oder "Ach so gern", das so etwas wie ein Chanson ist. Zum anderen aber eben: Noch mehr Hits. Ein herrliches, locker-flockiges und trotzdem kaltes "Frau & Mann" zum Beispiel, das schnell zum schon nächsten Lieblingslied wird, das kalte, stampfende "Ich weiß es nicht", ein mitreißendes "Gummi", das mit 80er Momenten überraschende "Blut" oder das im wortwörtlichen Sinne deftige "Allesfresser". Womit wir zu den Texten kommen. Lindemann-Style. "Ich fresse alles in mich rein, doch es muss jung und knusprig sein", später dann geht es in "Allesfresser" um Erbsen und Bohnen und Küken und Lämmer. In "Gummi" singt er: "Ich fass mich an, das fässt sich schön an" und "Schaut mich an, ich sehe geil aus!" Und in "Knebel" singt er dann einfach: "Ich mag dich mit einem Knebel in dem Mund." Lindemann eben und nur ein winziger Ausschnitt, "F&M" muss man ganz hören. Und oft. Sehr oft. Grandioses Album.



-Mathias Frank-


Video: "Steh auf"
Video: "Ich weiß es nicht"

Surfempfehlung:
www.facebook.com/Lindemann



Lindemann


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister