Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ada Lea - What We Say In Private

Ada Lea - What We Say In Private
Saddle Creek/Rough Trade
Format: LP

Die Kanadierin Ada Lea betrachtet sich als musikalische Malerin. Bzw. sind Musik und Malerei für sie nur verschiedene Möglichkeiten, sich kreativ auszudrücken und dieselben Ideen zu transportieren. Mittels des Mediums ihrer Wahl - dem hakeligen Indie-Pop - erschafft sie nach eigener Aussage eine jener virtuellen Welten, in denen sie sich besonders wohl fühlt. Dabei outete sie sich. Die hier nun vorliegende Songsammlung entstand - wie so oft in solchen Fällen - unter dem Eindruck einer Beendigung einer Beziehung, die Ada hier kreativ verarbeitete, um wieder zu sich selbst finden zu können. Das erklärt z.B. die nachdenkliche, teilweise aber auch kämpferische Note ihres Materials und die unerwartete, impulsive Wendung, die viele ihrer Tracks nehmen (etwa indem explosive Kakophonien aus melancholischen Balladen hervorbrechen, um dann in versöhnlichen Popsongs aufzugehen). Musikalisch zeigt sich Ada Lea hier als Feministin, die zeigt, was man als Frau aus dem Indie-Pop-Genre - durchaus auch mit musikalischem Nachdruck und Power - alles hervorkitzeln kann, ohne dabei in maskuline Kraftmeierei verfallen oder klassischen Mädchenpop machen zu müssen.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.adaleamusic.com



Ada Lea


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister