Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Flaming Lips - King's Mouth

The Flaming Lips - King's Mouth
Bella Union/Pias/Rough Trade
Format: LP

Kurz gesagt, geht es bei den Flaming Lips ja immer darum, wie weit es Wayne Coyne und seine Jungs denn treiben wollen, inwieweit es gelingt, das allgegenwärtige Chaos in erkennbare Songelemente einzubinden und ob es um die Musik gehen soll oder den Kirmes. Nun heißt das neue Werk (das erstmals am Record Store Day das Licht der Öffentlichkeit erblickte) im Untertitel "Music And Songs" - und das lässt ja schon mal hoffen. Nun ist es aber auch so, dass das Konzeptalbum auf einer Multimedia-Kunstinstallation von Wayne Coyne daselbst basiert, die wiederum von den Live-Performances der Band inspiriert wurde. Schon alleine deswegen enthält das Album also schon mal einige Instrumental-Tracks. Dennoch - und das muss einem der Neid dann schon lassen - bleibt das Ganze gar nicht im unhörbaren Eklektizismus stecken.

Tatsächlich regt da so einiges zum Mitwippen, Schmunzeln und zuhören ein - auch wenn es sich die Lips vergleichsweise einfach machen, und das meiste mit Keyboards, Samples und Computertricks zusammenschrauben. Irgendwie reichten den Herren die zueile recht knapp gehaltenen 12 Tracks dann noch nicht - weswegen das Ganze von einem Hörspiel ergänzt wird, das eigenartigerweise von dem Mick Jones von The Clash vorgetragen wird, die in dem begleitenden Buch "King's Mouth: Immersive Heap Trip Fantasy Experience". Kurzum: Am Ende kommt dabei ein vergleichsweise typisches Flaming Lips-Gesamtkunstwerk heraus.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.flaminglips.com



The Flaming Lips


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister