Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ilgen-Nur - Power Nap

Ilgen-Nur - Power Nap
Power Nap/Membran
Format: LP

Eine "Slacker-Queen" sei die 23-jährige Wahlhamburgerin Ilgen-Nur Borali, so heißt es in der Bio ihres ersten Albums "Power Nap". Dabei klingt der englischsprachige Power-Pop der jungen Dame bestenfalls ausge- aber eben nicht verschlafen. Bislang machte Ilgen-Nur die Festivalbühnen in ganz Europa unsicher und ihr Song "17" gelangte über die TV-Serie "How To Sell Drugs Online (Fast)" zu einiger Bekanntheit. Unterstützt von einem versierten Rock-Trio wurden die Songs mit viel Schmackes und Attitüde, aber mit gehörigem Produktionsvolumen und einem gewissen New Wave-Touch und ziemlich spontan im Studio eingespielt. Es gibt mondänen Indie-Pop mit einer Prise Doom-Faktor und hymnisch angelegten Soundwänden. Freilich: Für "richtigen" Indie-Pop klingt die Sache fast schon zu gut und perfekt inszeniert. So kommt zwar die Power ganz gut zum Vorschein, durch die sich Ilgen-Nur wohl auch auf der Bühne auszeichnet - der glattgebügelte Formatradio-Sound knabbert dann aber doch an der Credibility. Nun gut: Der Umstand, dass hier gemeckert werden kann, weil etwas eher zu gut als zu schlecht ist, zeigt ja schon, dass das Ilgen-Nur als Künstlerin sich eigentlich keine Sorgen zu machen braucht.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister