Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Blaudzun - Musik ungeklärter Herkunft

Blaudzun - Musik ungeklärter Herkunft
Glitterhouse
Format: LP

Das neue Album von Johannes "Blaudzun" Sigmond trägt tatsächlich einen deutschen Titel - denn es handelt sich hierbei um einen Soundtrack. Aber nicht für einen Spielfilm, sondern für eine Ausstellung des Malers Sigmar Polke, die eben den besagten Titel führt. Eigentlich also ist dieses eine Art Pendant zu Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung", in der Blaudzun die Bilder des Malers musikalisch interpretiert (allerdings ohne eine verbindende "Promenade", wie dies Mussorgsky leistete). Dafür wurden die Stücke in einem "3D Audio Installation" genannten Verfahren als Raumklang-Aufnahmen produziert, in die der Zuhörer gewissermaßen eintauchen soll. Demzufolge handelt es sich bei den neun Bilderportraits auch nicht um Songs in klassischen Sinne, sondern um - oft elektronisch geprägten - Klanginstallationen. Damit das Ganze halbwegs nachvollzogen werden kann, ohne ins Museum fahren zu müssen, gibt es diese Veröffentlichung als 12" Vinyl-Edition in weiß mit Kunstdrucken der besagten Bilder - und zwar exklusiv beim Meister selbst als Blaudzun.com, im Glitterhouse Mailorder, im Cobra's Museum, wo die Bilder aushängen. In Plattenläden sollen hingegen nur 50 Exemplare gelangen und als CD gibt es dieses Projekt gar nicht.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.blaudzun.com



Blaudzun


 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister