Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Waxy - Betting On Forgetting

Waxy - Betting On Forgetting
Ruined Vibes
Format: LP

Sicher. Bescheidenheit ist eine Zier. Aber wenn man im Vorfeld von "ein paar Urgesteinen der Palm Desert-Szene als Gastmusiker" liest und einen Klick später erfährt, dass es sich dabei um Nick Olivieri (Queens Of The Stone Age, Kyusss, Mondo Generator), John Garcia (Kyuss, Slo Burn, Vista Chino) und Sean Wheeler (Throw Rag, Sun Trash, Brant Björk) handelt... aber so soll es sein, so ist es und was noch besser ist: So stark die Gäste auch sind, dieses Album würde auch ohne sie funktionieren.

Waxy kommen, wie so viele ihrer Artgenossen, aus Palm Desert, Kalifornien, und feiern in diesem Jahr ihren bereits 15. Geburtstag. Allerdings mit ihrem erst dritten Album, dieses ist das erste seit zwölf Jahren. Also willkommen zurück und herzlichen Glückwunsch. Zum Jubiläum, zum Album. Denn das ist schon ganz oft ganz stark, das macht Spaß und das, obwohl hier eben auch ein, zwei ehere lahmere Sachen drauf sind. Vieles aber groovt gut nach vorne, hat Druck, ist mal feiner, druckvoller Stonerrock und psychedelischer Rock N Roll, mal Garage, mal ein, zwei Zacken ruhiger und mal auch Blues oder gar dezent Grungiges (Beispiel: "Two Faced"), dabei aber trotzdem rund, kompakt und auf den Punkt. Dass Waxy damit weder das Genre neu erfinden noch den Großen des Ganzen ernshafte Konkurrenz machen, ist gar nicht schlimm, dieses Album geht mehr als klar und läuft sicher noch öfter im Player, als man es anfangs trotz "ein paar Urgesteinen der Palm Desert-Szene als Gastmusiker" erwartet hatte...



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister