Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Alice Boman - Dream On

Alice Boman - Dream On
Pias/Rough Trade
Format: LP

Alice Boman kommt aus Schweden und hat eine Laufbahn vorzuweisen, wie sie erst seit kurzem möglich ist: 2013 veröffentlichte sie erste Songskizzen auf einer demzufolge "Skisser" (Skizzen) benannten EP. Es folgten dann eine Reihe von Platzierungen ihrer Songs in Fernsehserien wie "Transparent", "Wanderlust" oder "13 Reasons Why" - was Sinn machte, denn ihre melancholischen Dreampop-Songs verströmen eine inhärente Melancholie, die dem Tenor ebendieser Serien entgegenkommt. Dann erweiterte sie - zunächst mit Produzent Fabian Prynn - ihr Repertoire, entschied sich aber für ihre Debüt-LP auch mit Produzent Patrik Berger zusammenzuarbeiten. Berger ist eigentlich ein angesagter Pop-Produzent, der u.a für Robyn, Charli XCX oder Icona Pop arbeitete.

Doch anstatt Alices Material gefällig auf Hochglanz zu produzieren, entschlossen sich die Beteiligten, die Homespun-Qualität ihrer Anfangstage beizubehalten. Das Ergebnis ist die zweifelsohne organischste Dreampop-Scheibe aller Zeiten. Denn während Alice ihre hochmelodischen Pop-Elegien durchaus mit hypnotischer, traumähnlicher Qualität, ein wenig Folk-Appeal und einer Prise entzückender skandinavischer Naivität präsentiert, gibt es doch keine der in diesem Genre eigentlich standardmäßig eingesetzten elektronischen Hilfsmittel oder Effekte. Mit diesem Ansatz wird sich Alice unter Genrefreunden und Singer-Songwriter-Fans gleichermaßen viele Freunde machen.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister