Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Automatic - Signal

Automatic - Signal
Stones Throw/Pias/Rough Trade
Format: LP

Zwar entstammen Izzy Glaudini, Lola Dompé und Halle Saxon grundsätzlich aus der Punk-Szene L.A.s - das jedoch eher die Attitüde und die Live-Shows betreffend. Der Projektname Automatic etwa ist eine Hommage an die Go-Go's und deren gleichnamigen Power-Pop-Song - womit sie ihre Fem-Lib-Empowerment-Strategie gleich in Stein meißelten. Musikalisch aber gehen Automatic einen eigenen Weg. Spielte Izzy zunächst noch Gitarre, wechselte sie dann an die Synthesizer - was der Band schließlich zu ihrem New Wave-Sound verhalf. Als Inspirationsquelle wählten sich Automatic dann aber eher die Pioniere der Krautrock- und No Wave-Bewegung der 70er. Das führt letztlich dazu, dass dadurch trotz einiger netter Hooklines und Scheinmelodien beim besten Willen keine Pop-Songs herauskommen. Was aber auch nicht das Ziel war, denn die politischen Botschaften und sozialen Kommentare der Damen passen ganz gut zu dem eher abrasiven, linearen und munter pulsierenden Sounddesigns, das sich Automatic nun erarbeitet haben.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister