Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Mean Mary - Cold

Mean Mary - Cold
Woodrock
Format: CD

Mary James ist gar nicht so böse, wie es der Projektnamen Mean Mary eigentlich vermuten ließe. Die Dame aus Alabama nimmt ihre Kunst nur etwas ernster als manche Kollegen aus der Folk-Szene, die in ihren Songs weitestgehend die Sehnsucht nach der Weite ihres Heimatlandes zum Ausdruck bringen. Tatsächlich ist die Autorin, Songwriterin und Banjo-Virtuosin auch auf ihrem neuen Werk wieder deutlich näher an der Folklore als am Folk (geschweige denn Folkpop) dran. Mit Unterstützung ihrer musikalischen Familie schuf sie hier eine zeitgemäße Reflektion zum Thema "Winter", denn der Titel des Albums "Cold" ist hier nicht bloß allegorisch zu sehen: Alle Tracks beziehen sich auf die kalte Winterzeit. Bruder Frank James wirkte als Gitarrist und Harmoniesänger mit, während sie mit Mutter Jean sieben der 11 Tracks sogar zusammen schrieb. Dabei kam sie auf die Idee, ganze Textpassagen direkt aus ihrem Tagebuch einzubinden - was den Stücken eine besondere Authentizität verleiht. Musikalisch ist die Sache erwartungsgemäß zurückhaltend inszeniert bzw. auf das wirklich notwendige reduziert. So lässt man sich kontemporäre Folk-Musik jenseits der bloßen Restauration gerne gefallen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister