Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Pool - Smokescreen

The Pool - Smokescreen
Møs Møs
Format: LP

Manchmal kann man erahnen, was gleich kommt. Ohne nur eine leise Idee zu haben. Denn wenn sich eine Band einst eine Sechs-Track EP von Jochen Arbeit von den Einstürzenden Neubauten produzieren ließ, wenn sie Galerien und Performance-Shows in Barcelona, Brüssel und Berlin in ihrer Vita stehen hat und gleichzeitig als Teil der Berliner Clubszene beschrieben wird, dann weiß man: Normal wird das nicht. Was man nicht weiß: Wie klingen The Pool?

Im Presseinfo zu ihrer neuens Platte, zu dieser Platte steht tatsächlich: "Pop-Adult-Drum'n'Bass-Afrobeat-Space-Cumbia-Dub-Ambient-Disco Fox-Industrial trifft es vielleicht ganz gut oder vielleicht auch nicht?" Trifft es natürlich nicht, ganz so chaotisch klingen The Pool, die in den vergangenen Jahren mit unter anderem Algiers, The Hinds und The Raveonettes spielten, nicht. Sie klingen irgendwie gar nicht chaotisch. Aber ganz schön spannend, ganz schön gut. Und ziemlich vielfältig. Doch, und das ist The Pool sehr hoch anzurechnen, obwohl sie atmosphärische, dunkle Pop-Songs wie "Krystalite", ein ebenso atmosphärisches, aber im Vergleich regelrecht lockeres "Anemoia", kraftvolle, treibende Elektropopper wie "Talk About Whatever" oder Beats und Wave vermischende Sachen wie "Make No Mistake" sowie "Ghosts", das sich von (fast) allem ein bisschen nimmt, am Start haben, bleiben The Pool am Ende immer The Pool. Eine kreative, offensichtlich neugierige und genau deshalb sehr, sehr spannende Band!



-Mathias Frank-


Video: "Woow"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister