Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Courteeners - More.Again.Forever

The Courteeners - More.Again.Forever
Ignition/Indigo
Format: LP

In ihrer Heimatstadt Manchester spielten sie jüngst vor 50.000 Leuten. Als Headliner. Jedes ihrer bisherigen sechs Alben schaffte es in die Top 6 der britischen Charts. Ein gewisser Morrissey nahm sie am Anfang ihrer Karriere mit auf Tour, Bono von U2 nannte sie später "The best band of the past 10 years". Doch das? Sind The Courteeners nicht. Sie sind gut, manchmal besser, manchmal schlechter.

Am Ende spielen die drei Briten viel zu belanglosen Indie-Pop, manche sehen Britpop-Wurzeln darin, anderen gefällt die elektronische Note und sicher, ein Song wie der Opener "Heart Attack" ist ein stampfenden Stück Dancerock, "Heavy Jacket" geht als britischer Popmusik für Freunde der Kaiser Chiefs und Kollegen durch und wer die Killers feiert, feiert vielleicht auch zu "The Joy Of Missing Out". Anderes aber? "Is Heaven Even Worth It" oder "Hanging Off Your Cloud" sind musikalisch schlimme Balladen, "One Day At A Time" ein plätschernder Popsong auf der Suche nach Coolness, "Better Man" allerfeinster und damit komplett sinnloser Radiopop, "Take It On The Chin" von allem (außer Ballade) ein bisschen und damit nichts und bei kurzfristiger Unterhaltung, wenn er läuft, direkt wieder vergessen, wenn er dann nicht mehr läuft. Was am Ende ein maximal solides Album einer hier maximal solide abliefernden Band macht. Und damit das Gegenteil von dem, was Bono sag.



-Mathias Frank-


Video: "Heavy Jacket"
Audio: "Hanging Off Your Cloud"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister