Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Fink - Bloom Innocent

Fink - Bloom Innocent
R'COUP'D/Rough Trade
Format: LP

"Bloom Innocent" ist bereits Meister Finks siebtes Studioalbum - und dennoch hört der Mann nicht auf, seinen musikalischen Tellerrand ständig weiter nach draußen ins Unbekannte zu schieben. Unterstützen ließ er sich dabei dieses Mal von Kult-Produzent Flood, der - wie üblich - auch gleich musikalisch Hand anlegte. Mittels weitestgehend linear ausgerichteten, atmosphärischen Ambient-Tracks bemühen sich Fink, Flood und der neue Multiinstrumentalist Tomer Moked darum, abstrakte Ideen in musikalische Prinzipien umzusetzen (so etwa Galaxien und Akkordstrukturen darzustellen). Das Ergebnis ist demzufolge herausfordernd - und aufgrund der extra langen Spielzeiten der einzelnen Stücke zuweilen auch ermüdend, denn letztlich wurde das früher zuweilen noch übliche Songformat ganz aufgegeben und die Wirkung alleine im Schichten von Klängen gesucht. Dabei entsteht nur selten ein wirklich hypnotischer Sog, der den Zuhörer auch wirklich bei der Stange hält - insbesondere auch deswegen, weil der früher ebenfalls öfters vorhandene rhythmische Puls dieses Mal eine deutlich untergordnetere Rolle spielt. Sagen wir mal so: Der musikalische Wagemut von Fink & Co. muss zweifelsohne anerkannt werden - jedoch ist das Experiment dann eher doch auf interessante Weise gescheitert.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister