Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Girl Ray - Girl

Girl Ray - Girl
Moshi Moshi/Cargo
Format: LP

Als das Londoner Trio Girl Ray 2017 das Debütalbum "Earl Grey" herausbrachte, waren Poppy Hankin, Iris McConell und Sophie Moss gerade dabei, die Wunderwelt des Indie-Pop für sich zu entdecken - hatten allerdings damals schon Ambitionen, die über die Street-Credibility vieler Kolleginnen hinausgingen (und weniger Skrupel sich der Pop Musik zuzuwenden obendrein). Auf dem nun vorliegenden zweiten Album lassen die Mädels alle Hemmungen fahren und widmen sich mit voller Hingabe der Ästhetik jener angesagten, aktuellen Pop-Ikonen, die sie bislang nur aus der Entfernung bewunderten. Nur unter eigener Regie, mit besserem (eigenen) Songmaterial und einer coolen Attitüde im Gepäck. Auch die Idee, dass Indie-Musik immer unterschwellig angeschrägt daherkommen muss, wurde abgelegt und sie ließen sich die neuen Songs in vollem Glanz und Gloria auf den Leib produzieren. Dabei geht es nicht um musikalische Experimente, sondern um jeweils den richtigen Akzent in Richtung Disco, Soul, R'n'B, Beat, Jazz oder nun auch HipHop oder Reggae, der jeweils angemessen erschien. Da Girl Ray die Instrumente selbst spielen und eigentlich keinen anderen Anspruch haben, als ihren Songs den jeweils richtigen musikalischen Mantel anzuziehen, kommt die Sache auch betont lebendig und organisch daher - so dass man dem Trio nicht ein Mal mehr vorwerfen kann, die Indie-Sache verraten zu haben. Sie haben halt einfach eine tolle Pop-Scheibe fabriziert.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister