Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Bazooka Cain - Here Come The Days Of

Bazooka Cain - Here Come The Days Of
Apricot Records/EFA
Format: CD

Es wird langsam aber sicher Frühling, meine Damen und Herren, und eine Band aus Hamburg schickt sich an, uns den Soundtrack für die ersten warmen Tage des Jahres zu schenken. "Here Come The Days Of", seines Zeichens zweites Album der Hamburger Band Bazooka Cain, zaubert sicherlich auch das ein oder andere Lächeln in Ihr fröstelndes Gesicht. Luftige Sommerhits, die genau da einsetzen, wo 1996 ihr Debüt "Viele Grüße" aufhörte. Das Songwriting ist unaufdringlich eingängig und als wäre das noch nicht genug, tragen die fünf Herren ihre Songs in drei mitteleuropäischen Sprachen vor. Wenn das mal keine Musik für eine studentische Zielgruppe ist! Oder für Kosmopoliten, die lässige Tage im Cabrio an der Cote d'Azur der Jeepsafari auf Ibiza vorziehen. Und natürlich bleibt bei dem Ganzen ein leicht elitärer Beigeschmack, aber: Wer so schöne P!O!P!-Musik macht, dem kann man das etwas anstrengende Dandygehabe auch noch verzeihen. Und daß die Herren Namen wie Marcel Vega oder Henry Grant tragen, ist ja schließlich die Schuld ihrer Eltern, oder?


-Carsten Wilhelm-



Surfempfehlung:
listen.to/bazooka-cain

Bazooka Cain


 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister