Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Maita - Best Wishes

Platte der Woche

KW 20/2020


Maita - Best Wishes
Kill Rock Stars/H'art
Format: LP

Dass das nach seiner Frontfrau Maria Maita-Keppeler benannte Indie-Pop-Quartett aus Portland, Oregon kommt, hört man nun wirklich jedem Ton dieser bemerkenswerten Debütscheibe an. Denn mal abgesehen davon, dass Maria einfühlsame, genau beobachtete, detailreiche, persönliche Stücke schreibt, mit denen sie mit einer solchen emotionalen Intensität zum Kern ihrer Themen vordringt, dass diese ohne Weiteres auch als Folksongs funktionieren würden, liefert Maita hier eine eindringliche musikalische Genre-Blaupause vor, wie sie typisch ist für die Indie-Hochburg. Hier werden nun wirklich alle diesbezüglichen Register gezogen. Das reicht dann vom Dream-Pop über Psychedelia, Indie Folk und Americana-Anwandlungen bis hin zu Schrammelpop, Grunge- und Garage-Rock.

Dabei suchen Maita weniger einen geradlinigen eigenen Stil, sondern bemühen sich stattdessen erfolgreich, jedem Song ein eigenes, maßgeschneidertes musikalisches Mäntelchen zu schneidern. Ein eigenes Gesicht freilich hat die Band alleine durch die emotionale Präsenz ihrer Frontfrau, das einnehmende Songwriting/Storytelling und das ausgefeilte Sounddesign (zu dem auch gehört, dass Drummer Cooper Trail zusätzlich als Pianist und Keyboarder zur Verfügung steht). Es ist nicht so, dass hier das Genre grundsätzlich neu definiert würde - aber da sitzt nun wirklich jeder Ton, jedes Detail und jede Nuance.



-Ullrich Maurer-


Video: "Someone's Lost Their Goddamn Wallet"
Video: "A Beast"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister