Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Husten - Wohin wir drehen EP

Husten - Wohin wir drehen EP
Kapitän Platte/Cargo
Format: 12"

Nein, Husten will in Zeiten der COVID-19-Pandemie eigentlich niemand haben, Indiehausens liebste Feierabendkapelle lässt sich davon aber nicht aufhalten und schickt auch im vierten Jahr in Folge eine neue EP in den Äther. Mit fünf neuen Songs gehen Gisbert zu Knyphausen, Moses Schneider und der dünne Mann hier den Weg weiter, den sie mit den ersten drei Veröffentlichungen "Husten" (2017), "Zurück zum Heißen" (2018) und "Teil 4 und 5 und 6" (2019) vorgezeichnet haben. Sprich: Erlaubt ist, was den Protagonisten gefällt, und wenn dabei klanglich stärker als sonst die Vorbilder durchscheinen, ist das genauso okay wie Textzeilen à la "Husten, wir haben kein Problem" und das ständige Sinnieren über eine desolate Welt. Erneut mit anderen musikalischen Mitteln, aber doch im Ansatz ähnlich wie auf den Vorgängerwerken verquickt das Trio hier Zeitloses mit Zeitgeistigkeit und überlässt es dem Publikum, die Versatzstücke selbst zusammenzupuzzeln. Je nach Jahrgang des Hörers kann das dann zu unterschiedlichen Ergebnissen führen: Sind das beim Titelsong nun 70s-Blaxploitation-Bläser oder ist es eher eine Hommage an Seeed? Ist der aalglatte Tropicana-Pop von "Ich lauf doch schon so schnell ich kann" mehr Wham! oder Vampire Weekend? Klingt Gisbert bei "Der Lehm" nun wie Max Giesinger für Akademiker, wie ein Rezensent bereits spöttelnd schrieb, oder eher so, als ob eine Säge Frank Sinatra entzweie, wie es im Waschzettel des Labels heißt? Die Antwort lautet: Es ist egal, denn hier steht nicht das große künstlerische Statement im Vordergrund, sondern vor allem der Spaß der Musiker am eigenen Tun.


-Carsten Wohlfeld-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister