Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Emma Elisabeth - Cover Stories

Emma Elisabeth - Cover Stories
Ferryhouse
Format: CD

Es gibt ja viele Gründe, sich als Musiker(in) mit Coverversionen zu beschäftigen. Einer davon ist das Bestreben, das Metier, das man sich zur Berufung gewählt hat, außerhalb der eigenen Sichtweise zu begreifen, indem man sich als Interpret in die Haut von Kollegen versetzt. Und diesen Grund scheint sich die schwedische Songwriterin Emma Elisabeth ausgesucht zu haben. Denn es handelt sich hierbei nicht um ein neues Album, sondern eine Veröffentlichung von selbst produzierten Wohnzimmeraufnahmen, die Emma bereits 2016 - also drei Jahre vor der Veröffentlichung ihres Debütalbums "Melancholic Milkshake" - unter ihrem damaligen Pseudonym Betty Dittrich auf einem Kassettenrecorder einspielte, um - nach einigen Irrungen und Wirrungen im Business - wieder zu sich selbst zu finden. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass diese Coverversionen (die übrigens gar nicht so schnürsenkelig daher kommen, wie die Produktionsweise vermuten ließe) zum einen mit einer großen emotionalen Intensität daher kommen, andererseits den Geist der Originale beibehalten und dann wieder interessante Perspektiven und Ansatzpunkte für eigene Interpretationsmöglichkeiten erkennen lassen. Irgendwann fiel Emma dann auf, dass die Songs von Lou Reed, Elton John, Steppenwolf, Dylan oder den Stones bis auf einen Song von Garbage von Männern geschrieben und interpretiert wurden - was dann zu dem Gedanken führte, demnächst auch mal ein Cover-Album mit Songs von Frauen einzuspielen. Das ist aber eine andere Geschichte.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister