Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Vonheim - In The Deep

Vonheim - In The Deep
Snowhite/Rough Trade
Format: LP

Schon die ersten Songs fanden wir nicht weniger als wunderschön. "Betörend schön, sehr ergreifend, sehr berührend", schrieben wir Ende April in unseren News, schmissen zudem Radiohead und A-ha in den Raum und nannten das, was wir hörten "zerbrechlichen Indierock, aber das Gegenteil von kraftlos, durchaus progressiv, sehr, sehr spannend."

Nun darf man alle neun Songs des zweiten Albums der Norweger hören. Genießen. Und ganz, ganz, ganz doll lieb haben. Weil die allermeisten hier ebenso schön wie die vorab veröffentlichten sind, weil Vonheim es auch auf Albumlänge können und die Spannung genau wie den Genuss stets hochhalten. Mit berauschender Melancholie, kreativen Spielereien, charmanten Überraschungen und einfach mit Gefühl, mit zum Teil ergreifenden Indie(Pop)Lieblingen, die sich nicht nur in der Nähe von Radiohead und (seltener) von A-ha befinden, sondern hier und da auch durchaus an eine Band wie Muse oder gar, und das ist wirklich stark, Blackmail erinnern. Was Vonheim aber von all den genannten Bands unterscheidet, ist das sie bei allem Bombast, aller Opulenz und Großartigkeit eine große Unaufgeregtheit an den Tag legen. Sie gehen es ziemlich entspannt an, geben ihren Liedern Raum und Zeit und wenn es etwas länger dauert, bis es wirklich losgeht, dann ist das eben so. Die einen werden das als unspektakulär abtun, die anderen vorfreuen sich einfach in jedem Moment. Und genießen. Sie machen es richtig.



-Mathias Frank-


"Moving On"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister