Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Battlesword - Crusade Of Steel

Battlesword - Crusade Of Steel
Eigenvertrieb
Format: CD

Sie hätten den Durchbruch ja wirklich verdient, und vermutlich (s.u.) haben's Patrick, Björn, Micha, Andreas, Dominik und Daniel ja mit diesem Demo auch geschafft... 1999 wurde die Death Metal-Combo mit dem etwas irreführen (weil an Poser wie Hammerfall & Co. gemahnenden) Namen als Follow-up zur zuvor aufgelösten Formation Bloodstring gegründet, die sich in sechsjährigem Bestehen zuvor Demo-Releases und zahlreiche Live Gigs erarbeitet hatten.

Mit Sänger Patrick und zweitem Bassisten Dominik (weil der Original-Tieftonpapst Daniel mit seiner Hauptband Drift oft unabkömmlich ist) ging es dann ab Anfang letzten Jahres so richtig los. Das jetzt vorliegende Demo "Crusade of Steel" wurde nach Band-Angaben binnen nur zwei Tagen im Sonic Sound Studio in Willich aufgenommen - klingt aber trotzdem, als ob Tägtgren und Co. monatelang damit drübergebügelt hätten - believe me...

Bei dem ganzen Anlaß zur Freude handelt es sich um extrem melodischen Death Metal nordischer Provenienz, der mal an Amon Amarth, mal - in epischen Momenten - an Borknagar, mal - besonders bei den ganzen wundervollen hier gebotenen Twin Lead Gitarren - an Meshuggah und mal erfreulicherweise an gar keine Groß-Vorbilder mehr erinnert. Wer beispielsweise das Stück "Battlesword" vom Demo hört, wird sich schon ziemlich sicher sein, daß diese Jungs ihren Weg gehen. Wenn man tagesaktuell vernimmt, daß bereits neun Songs für das Battlesword Album eingeprügelt wurden, das im Sommer bei Vile Music (Iron Glory Records) erscheinen soll, bleibt eigentlich nur, weiterhin viel Erfolg zu wünschen...



-Klaus Reckert-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister