Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Soundtrack - Resident Evil

Soundtrack - Resident Evil
Roadrunner
Format: CD

Wer würde wohl in Frage kommen, einen Soundtrack für einen Kino-Film zusammenzustellen, in dem es um Horror, tödliche Viren, Weltuntergang und Untote geht? Klare Antwort: Der Fürst of Doom himself, Marilyn Manson. So geschehen auf "Resident Evil", eine weitere Umsetzung eines Video-Spiels auf die Leinwand, und Gerüchten zufolge soll das filmische Ergebnis diesmal richtig gut gelungen sein. "Resident Evil" wurde millionenfach für Playstation und Konsorten verkauft, und millionenschwer ist auch die Besetzung des Films: Milla Jovovich, Michelle Rodriguez, Eric Mabius spielen mit, gedreht wurde das ganze von Paul Anderson (u.a. "Event Horizon") - Teile davon wurden übrigens in den alten unterirdischen Gängen und Schächten Berlins gefilmt -, produziert von Bernd Eichinger. Der Film läßt also beste Horror-Unterhaltung vermuten, und der Soundtrack kann da locker mithalten: Neues und bisher unveröffentliches Material von u.a. Slipknot, Coal Chamber, Rammstein und Herrn Manson selbst ("The Fight Song" im Slipknot-Remix), dazu kommen noch Tracks von Ill Nino, Depeche Mode (covern "Dirt" von den Stooges), Mudvayne, Method Man, Fear Factory, Static X, und abschließend noch einige Film Scores komponiert von Marilyn Manson. Der Sountrack macht schon mächtig Spaß, der Film hoffentlich auch.


-David Bluhm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister