Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
North Of America - Elements Of An Incomplete Map Pt. II

Platte der Woche

KW 23/2002


North Of America - Elements Of An Incomplete Map Pt. II
Rewika/Cargo
Format: CD

Gäbe es eine Hitliste in Sachen "Unterbewerteste Band", so hätten North Of America sicherlich gute Chancen, ganz oben auf dem Siegertreppchen zu stehen. Zumindest in Europa, denn in ihrer Heimat Kanada schlug ihr erster Output "Elements Of An Incomplete Map" fett ein. Platz vier der College Charts und Touren in Kanada und den USA mit Braid oder Fugazi. In Europa war es Rewika Records zu verdanken, daß die folgenden Platten auch hierzulande einer immer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurden. Und um die fehlende Lücke zu schließen, folgt nun der Re-Issue des bis dato nur in Kanada bzw. als Import erhältlichen Debüts der Halifaxer Noiserocker. Unter dem Titel "Elements Of An Incomplete Map Pt. II" erhält der geneigte Hörer ein Kompendium in Sachen Bandgeschichte. Und nebenbei ein Hammeralbum, mit Verlaub gesagt ihr bestes! Denn im Gegensatz zu vielen anderen Bands verlief die Entwicklung von North Of America eher untypisch. Während andere Bands zu Beginn ihrer Karriere härter klingen und dann immer zugänglicher werden, liegt der Fall hier genau andersherum. Dieses Album, erweitert um sage und schreibe 12 vergriffene Songs der Frühphase, ist so catchy, wie man die Band danach nie mehr erlebt hat. Nicht im Sinne von schlichtem Pop, nein, Sperrigkeit bleibt auch hier Markenzeichen der Band, aber dennoch mit einem feinen Gespür für schräge Melodien. Mit Songs, die auch so manches Pavement-Album bereichert hätten. 20 Stücke in 64 Minuten und kein Durchhänger. Versprochen.


-Carsten Wilhelm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister