Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Bootsy Collins - Play With Bootsy - A Tribute To The Funk

Bootsy Collins - Play With Bootsy - A Tribute To The Funk
Eastwest
Format: CD

Kelli Ali, Snoop Dogg, Seeed, Chuck D., Professor Griff, Terminator X, Fat Joe, Chris Walker, Bobby Womack, Rosie Gaines, Till Brönner, Macy Gray, George Clinton, Fred Wesley, Gary Shider und last but not least Miss "Groove is in the Heart" Kier...Allstar Funk! Würde da nicht mit Mister-Jahrgang 1951 Bootsy Collins wer charismatisches die letzten Reste roten Fadens um die phunky Silberstiefel gebunden haben, die Scheibe hätte nicht mehr als bloßen Compilation-Charakter.
So aber habt Spaß mit Funk'n'Soulfather Collins, möge der Space Bass mit euch sein und spielt mit Bootsy, wie Ex-Sneaker-Pimp Kelli Ali gleich zu Beginn lasziv auffordert.

Fünf Jahre hat es gebraucht bis dieses Album am Start war und man kann sich denken, wofür die meiste Zeit draufgegangen ist. Das Songmaterial auf seinem mindestens zehnten Tonträger hält Vergleichen durchaus Stand, pendelt erwartungsgemäß zwischen P-Funk und Prince und dürfte dennoch relativ schnell und routiniert aus den Ärmeln geschüttelt worden sein. Die Auslese, so viele Partygäste unter einen Hut zu bekommen, das am Ende noch ein durchweg hörbares und homogenes Endprodukt herausspringt, war sicher die größere Herausforderung.

Für den eiligen Hörer beim Plattendealer: "A Life For Da Sweet Thing" (feat. Seeed), "Funky And You Know It" (Wesley, Shider, Clinton, Gray) könnten recht schnell der Entscheidungsfindung dienlich sein.



-Michael Kellenbenz-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister